In unseren Open Aerial Einheiten (finden ca. alle 2 Wochen statt), kannst du 1,5 Stunden frei an allen Geräten trainieren. Einiges gibt es jedoch zu beachten!

Mehr dazu, kannst du weiter unten lesen.

In unseren Open Aerial Einheiten kannst du 1,5h frei trainieren. Ein paar Infos solltest du jedoch beachten:

  • Bringe ein Shirt mit, dass deine Achseln bedeckt. Dies ist besonders an den Tüchern für die Hygiene wichtig, aber auch zum Schutz deiner Haut.
  • Wir haben ab Oktober neue Richtlinien bzw. einen Haftungsausschluss, welcher einmal zu unterzeichnen ist. Deine Trainerin wird auf dich zukommen.
  • An unseren Open Aerials kannst du teilnehmen, wenn du innerhalb eines Jahres einen Kurs bei uns besucht bzw. in einem anderen Studio einen Aerial Kurs absolviert hast.
  • Ein Sicherheitstraining ist ebenso Pflicht. Wenn du bereits eines besucht hast und dies schon länger her ist, kannst du gratis in ein Training kommen, um die Infos aufzufrischen. Neue Termine gibt es ab Oktober.
  • Übe bitte nichts, was gänzlich neu ist für dich, besonders keine Drops. Diese sollten schon gut sitzen und du solltest wissen, wie du dich einwickeln und auffangen musst. Auch das Erklären von unbekannten Tricks untereinander ist nicht die sicherste Trainingsvariante.
  • Eure Sicherheit ist uns am wichtigsten, genauso wie eure körperliche Gesundheit und die korrekte Ausführung. Daher arbeiten wir immer an unseren Konzepten, um euch die beste Trainingsmöglichkeit zu bieten. Habt daher bitte Verständnis, dass wir daher auf diese Punkte genau achten werden.
  • Die Termine für Oktober stehen bald auf der Homepage. In der Halloween Woche wird es ein Open Aerial geben, wo du gerne verkleidet kommen kannst. Happy Halloween!