Gast-Workshops
Außergewöhnlich und einzigartig

Verschiedenste Gäste, Artisten und TrainerInnen aus der ganzen Welt werden immer wieder bei uns im Studio Workshops zu bestimmten Themen geben. Wir halten euch hier auf dem Laufenden.

Workshops mit Ariadna Vendelova:

Ariadna Vendelova lives in Košice, Slovakia. She is an aerial dancer, choreographer, performer and yoga teacher, focused mainly on aerial silks and aerial hoop. She creates and performs in a variety of events and productions locally and internationally together with her aerial dance companies LALYRA and ARIADNINA NIŤ, cooperating with aerialists, dancers, musicians, photographers, as well as teaching regular classes and workshops.

Her approach to movement in aerial arts is greatly influenced by yoga, dance improvisation and nature. In her aerial dance practice, she very much enjoys to search for one´s authentic self, exploring natural and organic ways of moving, and, most importantly, bringing dance and personal expression into aerial acrobatics. In movement, she focuses greatly on breath work and on principles of spirals, expansion and contraction, centering, and moving consciously, with intention and understanding, bringing deep awareness, clarity and fluidity to movement and creative processes.

Currently, Ariadna is developing a concept of personal methodology #simplifyaerial, she is beginning to work on a new solo aerial silks production with Fred Deb, and has several other ongoing creative projects. She has been co-director of unique Cat´s Paw Experimental Aerial Dance Meeting together with Emily Aoibhean, which was held in Košice, Slovakia in January 2019.
She has taught aerial silks, hoop and yoga at Les Rencontres De Danse Aerienne (Saint-Nazaire, France), Aerial Arts Festival Austria (Vienna, Austria), World Circus Day (Bratislava, Slovakia) and others…
She was a finalist of Cyrkulacje 2018 (Lublin, Poland), U.S. Aerial Championships 2016 (NYC, USA) in 2016, and placed 1st and 3rd at International Aerial Acrobatics Championships in Budapest (Hungary) in 2016 (hoop, fabric).

Visit her website (www.ariadninanit.com) for further information.

She will visit us with the following workshops: (Classes are held in English)

Aerial Silks workshop - Silks Choreography Initiation (intermediate):
This workshop will focus on discovering some interesting transitions and “ways in and out" of well-known tricks and moves, from one into the other. We will work on sequencing, trying to blend the otherwise separate pieces into one continuous movement flow on aerial silks. Finding variations of entries and exists in and out of routine moves can refresh our movement material and helps in avoiding stereotypes. It is an important choreographic tool.  The focus will be also put on movement quality and precise technique, as well as on choreographic dynamics and expression.

Prerequisites:  good knowledge of basic silks vocabulary, ability to climb up and perform a foot lock, inversion (straddle-up), hip-key…

Aerial Hoop workshop - Spinning in a Sequence (intermediate):
This aerial hoop workshop will focus mainly on spinning and sequencing. We will explore the intricacies and nuances of this beautiful apparatus and will learn the essential principles of spinning, including several ways of getting into a good and strong spin as well as how to maintain the spin as we move through our sequences. How to build up a choreography in such way that would support and maintain the spin as opposed to slowing it down? How can we move alongside the spinning motion and use the spiral momentum?  How do I achieve fluid and gracious movement? How do I breathe? We will also focus on our body awareness, being well aware of shapes, structures and gestures, which our body exhibits in space and in relation to the apparatus.

Pre-requisites: good knowledge of basic hoop vocabulary, straddle-up (inversion), back balance, comfortable with slow spinning

Prices:
80€ (incl. 20% taxes) per workshop (2 sessions on Saturday and Sunday)

Dates:
Aerial Silk Workshop: Saturday 2nd of March 13.30- 15.30 and Sunday 3rd of March 15.30- 17.30
Aerial Hoop Workshop: Saturday 2nd of March 16.00- 18.00 and Sunday 3rd of March 13.00- 15.00

Private classes are available on Friday between 13.00 and 18.00. Just e-mail us when you are interested.

Registration via E-Mail to Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!or with our "Anmeldeformular".

Balletoning Workshop mit Felicia:

Felicia ist Physiotherapeutin, Yogalehrerin und Tanztrainerin für Kinder & Erwachsene. Nachdem sie mit einem regelmäßigen und intensiven Balletttraining aufwuchs, absolvierte sie Anfang 2016 die 1.Balletoning-Fortbildung in Österreich. Seitdem unterrichtet sie wöchentlich diese einzigartige Kombination aus Ballett und Ganzkörper-Workout. Ihr größtes Anliegen ist es die Freude am Tanz und der Bewegung zur Musik teilen zu können - und zu vermitteln, dass es nie zu spät ist mit Ballett anzufangen.

Balletoning- Workshop:
Balletoning ® ist ein spezielles Ganzkörper-Workout basierend auf Elementen des klassischen Balletts, Jazzdance und Modern Dance. Dieses Training ist nicht nur für Tänzerinnen konzipiert sondern für jeden geeignet. Mobilität, Kraft und Ästhetik werden hier kombiniert. Dieses Workout bieten wir als Workshops an.
Voraussetzung: Keine

Preis:
15€ (inkl. 20% MwSt.) pro Workshop (nicht mit dem Fitness-Pass einlösbar)

Termin:
16. April 19.00 - 20.00 Uhr

Anmeldung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!oder über unser Anmeldeformular.

Anmeldeformular

Workshops mit Agi:

Agi Ofner macht seit zehn Jahren Luftakrobatik und unterrichtet seit 5 Jahren bei Aerial Silk Vienna in Wien. Sie hat eine Trainerausbildung für Silks und Trapez bei Paper Doll Milita abgeschlossen und am Trapez unter anderem im Wiener Volkstheater, bei den Sport Awards in Trofaiach und bei der Staatsmeisterehrung des Sports performed. Agi liebt es in der Luft auf die Suche nach neuen Bewegungsabläufen zu gehen, gemeinsam mit dem Gerät zu tanzen und Figuren zu unerwarteten Kombination zusammenzuhängen.
Sie wird uns mit den folgenden Workshops aus Wien besuchen:

Trapez- Workshop:
Nicht nur einzelne Tricks, sondern auch flüssige Übergänge zwischen den Elementen sind Fokus von diesem Workshop. Wie kommt man schön von einem zum nächsten, welche Verbindungen gibt es zwischen den Figuren und wie kann man das Ganze dann möglichst leicht aussehen lassen. Am Ende des Workshops werden wir alles Gelernte zu einer kleinen Sequenz zusammenhängen.
Voraussetzung: Aerial Silk oder Aerial Hoop Level 2 oder Trapez Level 1

Static Cloud Swing- Workshop:
Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein… Die Cloud Swing ist ein relativ weiches Baumwollseil, das an zwei Aufhängepunkten befestigt wird und wie ein großes „V“ von der Decke hängt. Neben statischen Figuren und Kombis, eignet sich die Cloud Swing durch die beiden Drehgelenke an der Befestigung auch perfekt für endlose Rollen und Umdrehungen. Der Spaßfaktor ist hoch!
Hier ein kleines Video, damit ihr euch mehr darunter vorstellen könnt: Agi an der Cloud Swing
Voraussetzungen: Sicheres Inverten um den Workshop optimal ausnutzen zu können

Aerial Net und Hammock- Workshop:
Zwei ähnliche und doch auch ganz unterschiedliche Geräte. Beide sind als Schlaufe an der Decke befestigt und bieten eine Vielzahl an Möglichkeiten für schöne Tricks und Kombis. Wir werden uns sowohl den Gemeinsamkeiten als auch ein paar Eigenheiten von Net & Hammock widmen und ein bisschen an Spinning heranwagen. (Socken mitbringen, das Net "frisst" gerne Zehen ;) )
Voraussetzung: Aerial Silk Level 1 oder Aerial Hoop Level 3

Preise:
40€ (inkl. 20% MwSt.) pro Workshop oder alle Drei für 110€

Termine:
Neue Termine folgen...

Anmeldung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!oder über unser Anmeldeformular.

Anmeldeformular

 

Hula Hoop Dance mit Isabella von Hoopflow:

Hoopdance besteht nicht nur aus dem wohlbekannten Schwingen eines Reifens um die Hüften. Es ist vielmehr Tanzen mit speziell angefertigten Hula Hoop-Reifen. Das intensive Herz-Kreislauf-Training ist aber nicht nur gut für den Körper, denn beim sogenannten „Hooping“ werden auch die Kreativität und die motorischen Fähigkeiten gestärkt. Außerdem hat der Tanz mit dem Reifen einen meditativen Charakter. Die Bewegung zur Musik kann überaus entspannend wirken. Der Tänzer wird eins mit dem Reifen und findet seinen eigenen Flow.
Als erste zertifizierte Hoopdance-Trainerin gibt Isabella seit 2013 in Oberösterreich und darüber hinaus ihre Liebe zum Tanz mit dem Reifen an andere weiter.

Im Schnupper-Workshop wirst du schrittweise in die Kunst des Reifentanzes eingeführt und lernst erste Grundlagen und Kombinationen. Mehr Infos über Hoopdance findest du auf Isabella´s Homepage.

Hier auch noch ein kleines Video, damit ihr euch besser vorstellen könnt, was Hoopdance genau ist: Hoopdance by Isabella

Termine:
Neue Termine folgen...

Preis:
15€ (inkl. 20% MwSt.)

Anmeldung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über unser Anmeldeformular.

Anmeldeformular

Workshops mit Matho:

Matho ist ein sehr bekannter Akrobat aus Deutschland, der mit seinen kreativen Workshops viele Leute in den Bann zieht und begeistert. Er tourt öfters durch Österreich, Deutschland und die Schweiz, diesmal ist er mit zwei Workshops bei uns zu Gast. Wenn ihr mehr über ihn erfahren wollt, dann schaut auf seiner Homepage vorbei, besucht ihn auf seiner Facebook- oder Instagram-Seite und lest seine spannenden Blogeinträge.
Folgende Workshops hat er mit im Gepäck:

Choreo-Workshop:
Storytelling am Vertikaltuch!
In diesem Workshop zeigt dir Matho, wie man anhand einer zauberhaften Choreografie eine kleine Geschichte erzählen kann. Du lernst neue Figuren, Übergänge und Dich musikalisch mit Ausdruck am Vertikaltuch zu bewegen.

Hip Key- Workshop:
Die Schere, auch als Hipkey bekannt, ist eine Grundlagen-Figur am Vertikaltuch. In diesem Workshop zeigt Dir Matho verschiedene Varianten und Wege, wie man in die Schere/Hipkey gelangt. Und dazu wird es noch zahlreiche Variationen und kleinere Kombinationsmöglichkeiten
für diese Figur geben. Es erwarten Dich zahlreiche neue Figuren, die man aus der Schere/Hipkey entwickeln kann.

Voraussetzungen für beide Workshops:
Hip Key und inverten in der Luft. Ebenso solltest du das russische Klettern beherrschen.

Preise:
80€ (inkl. 20% MwSt.) pro Workshop (umfasst 2 Tage, jeweils Samstag und Sonntag für zwei Stunden)

Termine:
Neue Termine folgen...

Anmeldung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!oder über unser Anmeldeformular.

Anmeldeformular

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Wenn Sie Ihre Browsereinstellungen nicht anpassen, stimmen Sie dem zu. mehr

OK

Location

Aerial Infinity findest du direkt vor den Toren von Linz in der F10 Sportfabrik!

Further Straße 10
A – 4040 Linz

0677 / 625 590 18